Logbuch

Erholsamer Urlaub
Wir haben eine Woche in der sehr schönen Kajüte Major Tom verbracht. In der kleinen Ferienwohnung in ruhiger und grüner Lage fühlten wir uns gleich wohl und fanden ausreichend Erholung. Das Haus i...
Sonntag, 27. August 2017
Wohlfühlen leicht gemacht
Bei Käpt'n Karl heißt es Wohlfühlen leicht gemacht! An viele kleine Details wurde gedacht: drinnen macht z.B. die Kombination verschiedener Materialien den Unterschied zu anderen Unterkünfte...
Montag, 07. August 2017
Willkommen
Schon bei der Anfrage und der Buchung fühlten wir uns willkommen. Die Organisation des Aufenhalts und auch die Betreuung vor Ort durch Käpt'n Albrecht war perfekt. Die Wohnung Käptn Karl ist l...
Mittwoch, 19. Juli 2017

1. Bauabschnitt fertig

Stapellauf ist am 10.09.2012.

Die letzten Bilder der Baustelle gehen über in die ersten Bilder von Käptn-Karl auf See. Jetzt gibt es auch die Möglichkeit zu buchen.

Mit den Handwerkern in der linken Spalte haben wir zusammengearbeitet. Durch einen Klick auf das Logo kommen Sie auf deren Internetseite.

karl@night

10.09.2012

Genau 5 Monate, nachdem Käpt'n Karl auf Reede gelegt wurde ist Stapellauf. Stolze Leistung der Bauhandwerker und gute Vorarbeit von Architekt Klaus Rathgeber.

Wir wünschen Käpt'n Karl allzeit eine handbreit Wasser unterm Kiel.

 

Beste Aussicht

 
   Einrichtung  

08.09.2012

"Wohnst Du schon oder schraubst Du noch?" Die letzten Arbeiten an der Inneneinrichtung kurz vor dem Auslaufen.

Herzlich Willkommen
an Bord.

Gründach mit Mohn

Dachdecker Abdichtungs- und
Gründacharbeiten
Spenglerarbeiten

06.09.2012

Karl sein Kajütdach hat auch schon grün angesetzt. Also echt nett, so eine Begrüßung.

   Letzte Arbeiten

05.09.2012

Jetzt enden die Baustellenphotos. Käptn Karl ist nach 5 Monaten auf Reede fertig. Na ja, ein paar kleine Nachbesserungen sind immer nötig.

 

 Lichttest

Positionslicht

04.09.2012
21:06 Uhr

Test der Beleuchtung für die Jungefernfahrt. Mächtig streckt Käpt'n Karl sein' Bug in den Wind...

Naja. Ein bischen theatralisch ausgedrückt.

Und dann noch die Positionslichter...

   Fassade

30.08.2012
10:46 Uhr

Energieversorgung und technische Ausrüstung sind montiert. Satelitentechnik und Radar funktioniert.

Noch ein paar Feinheiten und Käpt'n Karl sagt "Leinen Los!"

Die Unterkonstruktion für die Solar-Wasserkocher ist vorbereitet. Der kommt in den nächsten Tagen. Lamellen

21.08.2012
14:03 Uhr

Was hat sich denn hier wieder getan? Der Sonnenschutz gibt der Fassade eine völlig neue Struktur.

  Spanten

07.08.2012
12:54 Uhr

Jetzt kann man die Spanten richtig gut sehen.

Und auch in Käptn Karl sein Salon ist das schon richtig klar Schiff. Es geht ans finish.

  Klar Schiff  
  Innenputz

23.07.2012
10:16 Uhr

Der Innenausbau läuft: Major Toms Offiziersmesse und das 'Schwalbennest' sind schon verputzt. Der Rest ist in Arbeit.

  Fassade Außen wurden die Luken noch abgedichtet: es ist ein Gedicht.
 

15.07.2012
Alle Luken dicht.

Samstag, 14.07. war es so weit. Mit fünf Mann kamen die Luken und alle Löcher waren bis zum Abend dicht zu.

Morgens um 7:00 blinzelt die Sonne schon über den First.

Auch das Kajüt-Dach ist schon aufgefüllt, bald kann man das Gras wachsen sehen..

  Dach

21.06.2012

Feinarbeiten an der Abdichtung, der Schlot wird eingepackt und alles wetterefest geschlossen.

Material und Farbgebung passen vortrefflich in die Umgebung.

  Detail  
  Dach kommt

16.06.2012

All hands on deck - Alle packen an, damit das Werk gelingt. Hier die Entwicklung vom 11.06. bis zum 15.06. photographiert von Maik-Henrik Teichmann und Peter Denker.

Guckt mal auf das Wetter!

  Dach drauf 

04.06.2012

An den dunklen Fenstern sieht man, dass das Dach zu ist. Jetzt ist der Bau schon mal im Trocknen.

Die OSB-Tafeln bilden gleichzeitig innen den kontrastreichen Abschluß der schönen Räume.

  Giebel fertig 16.05.2012

Am 16.05. wird die letzte Reihe am First gemauert und der Ringanker vorbereitet. Die Schlechtwetterfront war gleich weiter gezogen.

   Karls Salon  

15.05.2012

Der Vollständigkeit halber hier auch von der anderen Seite (in Fahrtrichtung Backbord).

  Deckbelag

15.05.2012

Am 15.05.2012 wurde das Deck belegt, Käptn Karls Brücke war zum ersten mal begehbar.

Auch die Innenwand aus typischem Backstein ist schon hochgezogen. Das ist das Apartement auf Steuerbord.

   Beton

10.05.2012

Am 10.05.2012 wurde die Decke betoniert und konnte schon am 11.05. wieder begangen werden.

  Brücke

9. Mai 2012
16:30 Uhr

Nicht nur die Betondecke sondern auch die Galerie-Balkenlage (Käptn Karl's Brücke) ist verlegt.

Hier oben hat Käptn Karl sein Ausguck über die Peenewiesen bis zum Sonnenuntergang.

  Bewehrung

9. Mai 2012
11:30 Uhr

Hier sieht man mal was 'Schalung' und 'Bewehrung' bedeutet.

Alles für den Beton der Decke über Erdgeschoss vorbereitet.

  Isometrie

4. Mai 2012
8:35 Uhr

Während am Bau das Gerüst gestellt ist und die zweite Ebene beginnt, hat der Zimmermann das Dach 3D gezeichnet. Sieht zwar technisch aus, zeigt aber gut die ausgereifte Struktur. Das Holz für die Galerie kommt nächste Woche.

  Ziegelstein

2. Mai 2012
11:45 Uhr

Die Bordwände im EG stehen. Diese Woche kommen noch die Innenwände und die Ziegelschalen werden als Stürze ausbetoniert.

Käptn Karl liefert ein Musterbeispiel für Ziegelbauweise.

Und die Sonne auf Usedom lacht dazu.

Rohbau

27. April 2012 8:30 Uhr

Es geht voran mit dem Rumpf. Echtes, solides Handwerk, Stein auf Stein gefügt. Der Ziegelstein speichert die Wärme und hat die besten kapillaren Eigenschaften. Damit Käptn Karl auch 'atmen' kann.
  Bodenplatte

18. April 2012

Die Fundamente sind schon fertig. Schön mit Dämmung eingepackt, damit Käptn Karl keine kalten Füße kriegt.

Als nächstes kommt die Bodenplatte dran.

Leeres Baufeld

Blick vom Bauplatz (im Vordergrund) in Richtung Süd-West. Im Hintergrund das Festland mit der Wolgaster Kirche.

Dann man tau! Am 10.04.2012 ging es los.